6. Hamburger Food Market 2011

Posted in: Food Messen
6. Hamburger Food Market

6. Hamburger Food Market

Auch in diesem Jahr gibt es wieder den Hamburger Food Market in der Großmarkthalle in Hamburg. Mehr als 25 Köche sowie ca. 75 regionale Erzeuger werden beim mittlerweile 6. Hamburger Food Market teilnehmen und Kostproben ihrer Gerichte und Produkte präsentieren. Dadurch bietet sich nicht nur die Chance neue Geschmäcker zu entdecken, sondern auch hinter die Kulissen des sonst nicht für die Öffentlichkeit zugänglichen Großmarktes zu blicken. Der Markt ist in seiner Form einzigartig im Norden. Bei einem Eintritt von lediglich 3€ lohnt sich der Besuch allemal. Die Veranstalter sind in diesem Jahr neben dem Großmarkt das Feinschmeckermagazin, die ELG sowie der Blumengoßmarkt Hamburg.

Nicht nur probieren sondern auch einkaufen
Alle Speisen und Produkte der regionalen Erzeuger werden auch in diesem Jahr wieder zu normalen und handelsüblichen Preisen an den Ständen verkauft. Wer also den Großmarkt in den Tagen des Großmarktes besucht sollte sich entsprechen rüsten. Zu den Ausstellern gehören zum Beispiel der Kakao Kontor mit seinen Schokoladenspezialitäten, Becking der Kaffeeröster oder ganz klassische Käsereien wie die Rohmilchkäserei Backensholz. Daneben präsentieren sich zudem Infostände wie Fairtrade mit Informationen zu fairem und nachhaltigem Handel, oder das Deutsche Zusatzstoffmuseum mit Hintergründen zu Zusatzstoffen in Lebensmitteln. Auch Vorträge mit aktiver Beteiligung gehören dieses Jahr zum Programm des Marktes. Darunter Themen wie: “Wie kommt Geschmack in unsere Lebensmittel? Auf der Spur von Geschmacksverstärkern und Aromen!” oder mit Verkostung “Die Geschmacksnuance eines Kaffees entdecken!”.


Adresse und Anfahrt:

Hamburger Großmarkt Obst-Gemüse-Blumen
Amsinckstraße
20097 Hamburg
Tor Nord (Höhe Nagelsweg) / PKW
Tor West (Banksstraße) 7 Nur Fußgänger

Bus & Bahn

S-Bahn-Haltestelle Hammerbrook
Bushaltestelle Lippeltstraße (Linien 112, 120, 124 und Schnellbus 34)

Öffnungszeiten:

Sonnabend, den 3. September, 11-19 Uhr
Sonntag, den 4. September, von 10-17 Uhr

Eintritt:

3 Euro


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>