Flaschenweise – Eine Hamburger Delikatessen-Manufaktur

Trüffelöl von Flaschenweise


Leckere Öle und Pestos. Die Manufaktur Flaschenweise hat es uns angetan.

Bei der Suche nach neuen und schönen Produkten sind wir jüngst auf die Manufaktur Flaschenweise aus Hamburg gestoßen. Die Manufaktur erzeugt in eigener Herstellung vorwiegend hausgemachte Pestos und Öle. Gestestet haben wir dabei das handveredelte Trüffelöl. Die Zutaten sind einfach: Natives Ölivenöl, schwarze Trüffel und etwas Trüffelextrakt. Der Geschmack lässt sich sehen. Der typische Trüffelduft steigt einem bereits beim Öffnen des Korkens in die Nase. Ein paar kleine Tropfen auf die Nudeln reichen, um das Lieblingsgericht mit einem feinen Trüffelaroma zu veredeln. Geeignet ist das Öl insbesondere zu italienischen Nudelgerichten oder Risottos mit Parmesan, Gerichten mit Kartoffeln, Spinat oder Mangold. Read more

Eine kulinarische Entdeckungsreise durch Hamburg und das Alte Land

Eine kulinarische Entdeckungsreise durch Hamburg und das Alte Land

Eine kulinarische Entdeckungsreise durch Hamburg und das Alte Land

Hamburg ist kulinarisch wertvoll. Hamburg ist lecker! Warum das so ist wird in der neuen Ausgabe des Buches Eine kulinarische Entdeckungsreise durch Hamburg und das Alte Land relativ schnell klar. Hier präsentieren sich neben Restaurants von Jungköchen, alteingesessenen Sterneküchen, auch Delikatessen- und Feinkostläden der Hansestadt Hamburg. Liebevoll aufbereitet, mit tollen Bildern und Tipps rund um das Thema Essen aus der Region, zeigt das Buch auf 199 Seiten eine kulinarische Rundreise. Es geht auf Tour durch Hamburg mit seinen zahlreichen Fischrestaurants an der Elbe oder durch Eppendorf mit seinen vielen Bistros. Aber auch das Alte Land (Hamburgs Obstgarten) ist Teil dieses Buches – hier kommt besonders die Region als Obstanbaugebiet zur Geltung. Besonders schön sind auch die Rezepte neben den vorgestellten Restaurants oder Läden. Read more

Gretchens Villa – Alles Gute zum einjährigen Bestehen!

Gretchens Villa

Gretchens Villa


Gretchens Villa feiert das einjährige bestehen. Wir wünschen alles Gute.

Seit genau einem Jahr gibt es das kleine Café mit dem Namen Gretchens Villa schon in der Marktstraße 142 in Hamburg. Zu diesem Anlass möchten wir nun heute herzlich gratulieren. Die Inhaberin Stefanie Herbst hat sich damals ihren Traum erfüllt und das liebevoll eingerichtete Café eröffnet. Damals stellte sie sich die Gretchenfrage: Wenn nicht jetzt, wann dann? Wenn nicht hier, wo dann? Aus ihrem persönlichen Projekt ist etwas geworden. Das Café ist mittlerweile sehr beliebt, was nicht nur an der leckeren Speisekarte, sondern auch an der tollen Atmosphäre liegt. Auf der Speisekarte stehen seit jeher tolle selbstgebackene Kuchen, Waffeln, Paninis, Salate, Pasta mit hausgemachtem Pesto und abwechselnde Mittagsgerichte. Auch die Frühstücker kommen in Gretchens Villa nicht zu kurz. Read more

6. Hamburger Food Market 2011

6. Hamburger Food Market

6. Hamburger Food Market

Auch in diesem Jahr gibt es wieder den Hamburger Food Market in der Großmarkthalle in Hamburg. Mehr als 25 Köche sowie ca. 75 regionale Erzeuger werden beim mittlerweile 6. Hamburger Food Market teilnehmen und Kostproben ihrer Gerichte und Produkte präsentieren. Dadurch bietet sich nicht nur die Chance neue Geschmäcker zu entdecken, sondern auch hinter die Kulissen des sonst nicht für die Öffentlichkeit zugänglichen Großmarktes zu blicken. Der Markt ist in seiner Form einzigartig im Norden. Bei einem Eintritt von lediglich 3€ lohnt sich der Besuch allemal. Die Veranstalter sind in diesem Jahr neben dem Großmarkt das Feinschmeckermagazin, die ELG sowie der Blumengoßmarkt Hamburg. Read more

Weißes Dinner Hamburg 2011

Weißes DinnerBereits zum zweiten Mal findet in der Hansestadt Hamburg das Weiße Dinner statt. Am 13. August 2011 treffen sich auch in diesem Jahr wieder Freunde, Nachbarn und Bekannte zum gemeinsamen Picknick in der Innenstadt und verbringen ein paar schöne gemeinsame Stunden mit Essen und Trinken.
Das besondere dabei ist die weiße Kleidung der Teilnehmer. Jeder bringt zudem sein eigenes Essen mit. Der kulinarischen Vielfalt sind dabei keine Grenzen gesetzt. Von Kaviar und Champagner bis hin zu Nudelsalat mit Frikadellen war im letzten Jahr alles an Köstlichkeiten vertreten. Der tolle Flair und die gelöste Athmosphäre tun dabei ihr übriges.
Das Event ist weder kommerziell noch politisch geprägt. Die Teilnahme ist entsprechend kostenlos! Das weiße Dinner ist dem “Diner en blanc” in Paris nachempfunden. Entstanden ist diese Bewegung 1988 als der Garten einer Gartenparty in Paris nicht mehr für alle Gäste ausreichte. Seitdem treffen sich jährlich über 7.000 Pariser zum geimeinsamen Dinner an öffentlichen Orten wie zB. dem Champs-Élysée. Read more

Senf Pauli – Manufaktur für Senfprodukte

Mord im Orient

Mord im Orient

Man möge der Meinung sein Senf Pauli steht für den berüchtigten Hamburger Stadtteil. Falsch gedacht, Senf P.a.u.l.i. steht für Produkte aus umweltbewusstem lokalem Idealismus. Die kleine Manufaktur für Senfprodukte wurde 2008 von Eva Osterholz gegründet und produziert seine Produkte mittlerweile in einem Bauernhaus am Sachsenwald in der Nähe der Hansestadt. Bei der Herstellung wird stark darauf geachtet nachhaltige Zutaten zu verwenden und nach Möglichkeit die Zutaten auch aus der Region zu beziehen. So soll eine nachhaltige regionale Landwirtschaft unterstützt werden. Auf künstliche Zusätze wird ganz verzichtet, vielmehr wird versucht die Zutaten aus kontrollierten biologischem Anbau zu beziehen. Alle Senf-Produkte werden zudem von Hand abgefüllt. Read more

Schuhbecks Gewürzeladen in Hamburg

Der Gewürzladen von Schubeck ist nun auch seit längerer Zeit auch in Hamburg vertreten. Im alten Levantehaus in der Hamburger Innenstadt, werden über 100 Einzelgewürze, 80 Gewürz-Mischungen und 20 spezielle Gewürzsalze verkauft. In dem ehemalige Kontorhaus können die Besucher ihre Gewürze selber abfüllen und mitnehmen. Zudem gibt es Gewürz-Sets und Dosen, die sich ideal als Geschenk eignen. Die Mindestabnahmemenge liegt bei 20g pro Gewürz. Wer sich neu inspirieren möchte, für den lohnt sich ein Besuch in dem Gewürzeladen allemal.

Seit Mai 2011 gibt es nun auch einen zweiten Laden von Schubek in der Bleichenhof-Passage.  Mit etwa 150 Quadratmetern ist dieser Laden auch etwas größer als in der Mönckebergstrasse und bietet neben Einzelgewürze oder Gewürzmischungen auch weitere Deliaktessen von Schuhbeck.

Read more