Ziegler Birnen Balsamico

Birnen Balsamico

Es ist Zeit für sommerliche Blattsalate mit erfrischenden Dressings.

Eine besonders leckere Salatsauce haben wir mit dem Birnen Balsam Fruchtessig von Ziegler kreiert. Hergestellt aus vollreifen Birnen die im Holzfass eingelagert werden. Die fruchtige Note dieses edlen Balsamico sorgt nicht nur für einen tollen Geschmack, sondern erfrischt mit der leicht säuerlichen Note auch den Gaumen. Angerührt mit etwas Senf, Salz und frischen Gartenkräutern, das ideale Sommerdressing für heiße Tage. Auch zu Avocado oder Weichkäse ist der Balsamico übrigends eine sehr leckere Ergänzung. Read more

Bio Sesamöl von MeineÖle


Sesamöl - Quelle MeineÖle


Edles Sesamöl aus biologischem Anbau

Die asiatisch- und orientalische Küche wäre ohne Sesamöl nicht vorstellbar. Es ist ideal geeignet für hohe Temperaturen und bringt dabei einen fein-nussigen Geschmack in das Essen. Das Sesamöl von MeineÖle stammt aus biologischem Anbau und wird mit ausgesuchter Sesamsaat aus Südamerika und Indien hergestellt. Schönend geröstet entsteht das typische Nuss-Aroma des Sesam. Nach der Röstung efolgt die mechanischen Pressung der Saat – das Resultat ist ein goldgelbes und wohlschmeckendes Sesamöl. Read more

REINEOlive no 1 – Natives Olivenöl

REINEOlive No. 1 Olivenöl

REINEOlive No. 1

Extra Natives Olivenöl in Bioqualität aus Griechenland.

Schon beim Öffnen des Öls bemerkt man den Geruch nach Gras und frischen Kräutern. Das Olivenöl von REINEOlive ist schonend kaltgepresst, ohne chemische Zusätze und so schmeckt es auch. Es ist leicht herb, wenig scharf und hat dem Duft entsprechend eine feine Note von Gras und Kräutern. Es eignet sich insbesondere für Salate und Dressings. Aufgrund der Kaltpressung sollte es nicht zum Braten verwendet werden. Hergestellt wird das Öl mit den Oliven aus der Region Delphiaus am Golf von Korinth. Zur Verwendung kommt dabei die besonders kleine und aromatische Koroneiki-Olive, die dort in alten und traditionellen Olivenhainen von Kleinbauern angebaut wird. Read more

Mönchpfiffel – Bio Cassis-Senf

Klostergut Mönchpfiffel Senf

Mönchpfiffel Cassis-Senf

Ein fein- fruchtiger Senf aus Bioproduktion mit schwarzen Johannisbeeren.

Eine schöne Neuentdeckung ist der Bio Cassis-Senf des Klosterguts Mönchpfiffel aus dem Harz. Er passt perfekt zu würzigen Käsesorten oder Wildfleischgerichten. Auch zur Verfeinerung von Salatdressings passt dieser Senf ideal. Das fruchtig Aroma mit der angenehmen schärfe des Senfes, kann schnell und einfach mit etwas Balsimco zu dem perfekten Dressing werden. Die Zutaten sind ein Johannisbeeren-Fruchtaufstrich und Bio-Senf aus kontrolliert ökologischem Anbau. Das 240g Glas hält lange frisch und kostet um die 4,20 €. Read more

Olea Pria Soldó – Feines Olivenöl aus Spanien

Olea Pria Soldó Arbequina

Olea Pria Soldó

Edles natives Olivenöl aus der Provinz Tarragona in Katalonien. Handverlesen und kalt gepresst.

Der Name Soldó, eigentlich die spanische Bezeichnung für Rote Erde, ist besonders typisch für die Anbauregion des Ölivenöls. Bereits seit Jahrhunderten werden in der Region Tarragona Oliven angebaut. Das Olivenöl von Olea Prio wird in dem Dorf Vilaplana angebaut und produziert. Hierfür werden ausschließlich die Früchte von den ca. 4.000 Bäumen des Ortes verwendet. Die Olive der Sorte Arbequina ist nur von geringer Größe. Sie gleicht schon fast der wilden Olive. Die Oliven werden in dem Dorf von den Bauern per Hand geernetet und zudem vor dem Mahlen handverlesen. Anschließend wird das Öl schonend und kalt gepresst. Bei der Sorte Soldó handelt es sich um ein absolut sortenreines Olivenöl. Read more

Flaschenweise – Eine Hamburger Delikatessen-Manufaktur

Trüffelöl von Flaschenweise


Leckere Öle und Pestos. Die Manufaktur Flaschenweise hat es uns angetan.

Bei der Suche nach neuen und schönen Produkten sind wir jüngst auf die Manufaktur Flaschenweise aus Hamburg gestoßen. Die Manufaktur erzeugt in eigener Herstellung vorwiegend hausgemachte Pestos und Öle. Gestestet haben wir dabei das handveredelte Trüffelöl. Die Zutaten sind einfach: Natives Ölivenöl, schwarze Trüffel und etwas Trüffelextrakt. Der Geschmack lässt sich sehen. Der typische Trüffelduft steigt einem bereits beim Öffnen des Korkens in die Nase. Ein paar kleine Tropfen auf die Nudeln reichen, um das Lieblingsgericht mit einem feinen Trüffelaroma zu veredeln. Geeignet ist das Öl insbesondere zu italienischen Nudelgerichten oder Risottos mit Parmesan, Gerichten mit Kartoffeln, Spinat oder Mangold. Read more

Argand´Or – Arganöl aus Marokko

Argand´Or Arganöl

Argand´Or Arganöl

Gourmet-Speiseöle gibt es viele auf dem Markt. Doch nur wenige können einen so intensiven, eigenen und leckeren Geschmack wie das Arganöl der Marke Argand´Or aus Marokko vorweisen. Das Handgepresste Öl aus biologischem Anbau wird aus gerösteten Arganmandeln hergestellt. Der Baum mit dem Namen Arganie wächst nur in dem trockenen Klima des südwestlichen Marokko und zwar in der Region Souss-Massa-Draa. Es ist mild und nussig im Geschmack und eignet sich hervorragend zum Verfeinern von Salaten, Pasta, Fisch oder Fleisch. Für die Gerichte reichen jeweils ein paar Tropfen des intensiven Öles. Am besten gemischt mit Oliven- oder Sonnenblumenöl. Auch sehr lecker sind Nachspeisen mit diesem Öl. Crêpes mit Mandel-Honig-Füllung oder Erdbeeren mit Arganöl-Sahne sollen wirklich lecker sein. In der Kosmetik sowie der Medizin wird Arganöl zudem im Bereich des Anti-Aging oder zur Behandlung von Neurodermitis eingesetzt. Read more

Der Kakao Kontor – Feinste Schokoladenprodukte aus Hamburg

Kakao KontorWenn es um kreative Schokoladenprodukte geht, ist man beim Kakao Kontor aus Hamburg Eimsbüttel genau an der richtigen Adresse. Von Kakaopulver und Schokolade bis hin zu Cremes, Saucen und Pesto bietet das junge Unternehmen fast alles was mit Schokolade möglich ist. Die Schokolade bekommt hier ein ganz anderes Image. Neben außergewöhnlichen Schokoladen-Variationen hat sich der Kakao Kontor auch auf Delikatessen für die Küche spezialisiert. Besonders interessant ist neben den Schoko-Pestos auch die Kakao-Balsamico-Creme. Read more

Wie ein richtig guter Balsamico Essig entsteht

Vom Ursprung her, ist der Balsamico Essig eigentlich weiß. Hergestellt wird er aus weißen Trebbiano Trauben. Nachdem diese zu Most verarbeitet und durch einen langen Kochvorgang eingedickt werden, bleiben nur noch etwa 40-60% der ursprünglichen Menge über.

Dieser restliche Sirup -artige Most, welcher übrigens keinen Alkohol enthält, durchläuft mehrere Filterprozesse und wird anschließend mit Essig und ca. 10% natürlichen Wein vermengt. Der Wein hilft dabei für den Gärprozess. Hauptzutat für einen guten Balsamicoessig ist definitiv der Faktor Zeit. Für mehrere Monate wird das Gemisch dann in hochwertigen Holfässern gelagert. Diese Prozedur kann, je nach Qualitätsstufe, auch mehrere Jahre in Anspruch nehmen. Je länger der Essig reift, desto mehr Wasser verdunstet auch und desto dickflüssiger wird er auch in seiner Konsistenz. Zusätzlich geben die Holfässer dem Balsamico auch seine dunkle Farbe und intensiven Geschmack. Read more

Crema di Balsamico – Cassis Chili

Crema di Balsamico

Balsamico

Schubeck, bekannt aus diversen Kochsendungen im TV hat ähnlich wie Lafer ein eigenes Produktsortiment hervorgebracht. Ein besonderes Highlight vom Schubeck´s Kreationen ist sein Cassis-Chili Balsamico. Aus Traubensaftkonzentrat, Balsamessig, Johannisbeersaftkonzentrat sowie natürlichem Aroma mit Chiliextrakt, hat Schubeck einen tollen Crema-Balsamico entwickelt. Besonders lecker ist Schubeck´s Balsamico zu Salaten und Tomate-Mozarella. Die Schärfenote sowie die Säure ist gering aber für den empfindlichen Gaumen genau richtig. Die Konsistenz ist Cremig, schwimmt nicht vom Teller und eignet sich daduch auch hervorragend zur Dekoration. Read more